Naturparkzentrum Teufelsschlucht


Outdoor-Training für Müll-Detektive

Ein Aktivprogramm für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 6


Was verbergen die Nistkästen? Welche Erkenntnisse bringt der Müllfriedhof? Gibt es tatsächlich Leben im Komposthaufen? Was können wir für unseren Umgang mit Abfällen von der Natur lernen? Antworten auf diese und andere spannende Fragen rund um das Thema Abfallvermeidung und Abfallverwertung erforschen die Schülerinnen und Schüler erlebnis- und handlungsorientiert.

Das Projekt ist eine Initiative des A. R. T. Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier und muss dort gebucht werden. Gerne leiten wir aber Ihre Reservierungsanfrage weiter. Der A. R. T. gibt einen Fahrtkostenzuschuss für die Busfahrt zum Naturparkzentrum im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel. Interessierten Lehrerinnen und Lehrern werden Vorschläge zur schulischen Vor- und Nachbereitung der Exkursion zur Verfügung gestellt.


ORGANISATORISCHES:

ZEITRAUM: Mai bis Oktober

PROGRAMMLEITUNG: Team Teufelsschlucht

TREFFPUNKT: Naturparkzentrum Teufelsschlucht - Riesen-Bleistiftmikado

TEILNEHMERZAHL: bis 30 Schüler
(Größere Gruppen auf Anfrage möglich)

VERPFLEGUNG (optional): Gruppenverpflegung im Bistro "TeufelsKüche", Grillen im Gelände des Naturparkzentrums oder Selbstverpflegung (Picknick) möglich.

AUSRÜSTUNG: Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk

BUCHUNG: Herrn Thomas Hentz, A. R. T. Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier, t.hentz@art-trier.de , Tel. 0651 - 94 91 181
DAUER:
3 Stunden

PREIS:
Für Kleingruppen bis 20 Personen: kostenlos
Für Gruppen ab 21 Personen: kostenlos
Leserkommentare zu dieser Seite
Eigenen Kommentar verfassen


Unheimlich spannend: Der Müll-Friedhof

Ansprechpartner
Thomas Hentz
A.R.T. Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier
Tel. 0651 9491 181
E-Mail senden
Foto:   Team Teufelsschlucht Team Teufelsschlucht
Naturparkzentrum Teufelschlucht



Navigation 2