Naturparkzentrum Teufelsschlucht


Zusatzmodul oder eigenständiges Programm

Pfeil & Bogen - Faszinierende Jagdwaffe von der Steinzeit bis heute


Sie wollen noch mehr Action und Spannung? Kombinieren Sie doch einfach Ihr Erlebnisprogramm mit einem der Zusatzmodule Erproben einer Speerschleuder oder ...

Bogenschießen

Als nach der letzten Eiszeit allmählich Wald die Steppe ablöste, setzte sich in der Mittelsteinzeit eine neue Jagdwaffe durch, mit der die Menschen treffsicherer und schneller in der veränderten Landschaft jagen konnten: Pfeil & Bogen. Steinzeitliche Bögen wurden zunächst aus Ulmen- und Eschenholz, später aus dem sehr flexiblen Eibenholz hergestellt.

Bis heute ist das traditionelle Bogenschießen mit hölzernen Langbögen ein faszinierender Sport. Mit solchen Bögen kann man durch "intuitives Schießen" sehr schnell erste Erfolge erreichen.


ORGANISATORISCHES

ZEITRAUM: ganzjährig

PROGRAMMLEITUNG: Team Teufelsschlucht

TREFFPUNKT: Besucherzentrum Teufelsschlucht - Riesen-Bleistiftmikado

TEILNEHMERZAHL: bis max. 30 Personen möglich
(Größere Gruppen sind auf Anfrage möglich)

AUSRÜSTUNG: Wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe

HINWEIS: Die Zusatzmodule lassen sich mit zahlreichen Kinder-, Erwachsenen- und Familienprogrammen sinnvoll kombinieren, sind aber auch als "Kurzprogramme" separat buchbar.


DAUER:
ab 60 Minuten

PREIS:
Für Kleingruppen bis 20 Personen: 49,- € pro Stunde zzgl. Materialkosten 1,20 € pro Person. Bei Integration dieses Zusatzmoduls in ein Erlebnisprogramm ohne Verlängerung fallen nur die Materialkosten an.
Leserkommentare zu dieser Seite
Eigenen Kommentar verfassen



Ansprechpartner
Foto:   Team Teufelsschlucht Team Teufelsschlucht
Naturparkzentrum Teufelschlucht

Downloads
  • Unverbindliche Reservierungsanfrage Bogenschießen (128,95 KB)
    Datei laden
  • Gruppenspeisekarte Teufels Küche (318,58 KB)
    Datei laden

Häufige Fragen
  • Wie kann ich ein Erlebnisprogramm unverbindlich anfragen?
    Sie finden unsere unverbindlichen Reservierungsunterlagen unter Downloads auf dieser Seite! Einfach anklicken, herunterladen, vollständig ausfüllen und per Mail, Fax oder Post an das Naturparkzentrum Teufelsschlucht schicken! Wir prüfen Ihre Angaben und melden uns bei Ihnen, um den Termin zu bestätigen oder eine Alternative anzubieten. Hinweis: Sollten Sie sich für mehrere Programme interessieren, benötigen wir das Datenblatt (Seite 1) nur einmal, wenn die Kontaktdaten die gleichen sind! Sie finden die Reservierungsunterlagen bei jedem einzelnen Erlebnisangebot unter Downloads! Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!
  • Naturparkzentrum Teufelsschlucht – was können Abenteurer hier entdecken?
    Echte Abenteurer kommen im Naturparkzentrum Teufelsschlucht voll auf ihre Kosten: Das Naturparkmuseum bietet für Groß und Klein Spannendes zur Entstehung der Felsenlandschaft und ihrer Geschichte seit der Steinzeit. Besonders interessant sind die interaktiven Mitmach-Stationen. Im Haus der Jagd lernen Sie alles rund um die Geschichte der Jagd und die einheimischen Wildtiere. Gute Beratung, Informationsmaterial und Souvenirs aller Art finden Sie in unserem Infoshop. Beim Imker gleich nebenan können Sie leckeren Honig und andere Bienenprodukte erwerben. Wie wär´s mit einer interessanten und lehrreichen Hörwanderung durch die atemberaubenden Felsformationen? Einfach im Besucherzentrum iPod ausleihen oder die Teufelsschlucht-App auf's Handy laden und los geht’s! Nach ihrem Ausflug bietet das Bistro "Teufels Küche" hungrigen Entdeckern der Teufelsschlucht kühle Getränke, kleine Gerichte oder Kaffee und Kuchen. Neugierig geworden? Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Alle häufigen Fragen



Navigation 2